Neuigkeiten
27.03.2017, 15:21 Uhr | CDU Füerstenwalde / Andy Bobert
Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit - Baumpflanzaktion 2017
Baum des Jahres: die Fichte
Am Freitag den 24.03. war es wieder soweit, unsere alljährliche Baumpflanzaktion im "Beerenbusch" Stadtforst von Fürstenwalde/Spree. Mehr als 30 Freunde und Mitglieder der CDU Fürstenwalde pflanzten den
Baum des Jahres 2017: die Fichte
Fürstenwalde/Spree - "Die deutsche Geschichte der Neuzeit ist mit kaum einem Baum so stark verbunden, wie mit der Fichte. Sie half während der Holznot des 18. und 19. Jahrhunderts und war auch nach den Reparationseinschlägen im 20. Jahrhundert unersetzlich. Kein Wunder, ist sie mit ihrem graden Wuchs und raschen Wachstum auch als „Brotbaum" der Holzindustrie bekannt.

Die so entstandenen Monokulturen waren jedoch anfällig für Sturm und Forstschädlinge. Aufgrund der ökologischen Folgen wird die Rolle der Fichte in der Holzwirtschaft heute auch kritisch diskutiert. In Zukunft wird der Klimawandel den Druck auf die Fichtenbestände erhöhen: Sind sie auch bei den Nährstoffen anspruchslos, brauchen sie doch ausreichend Niederschläge, um zu gedeihen."

Seit mehr als 25 Jahren pflegen wir bereits diese Tradition. Neben der Baumpflanzung gibt es immer das eine oder andere zu tun. Anschließend schmeckte die Grillwurst. Der Abend klang bei Grillwurst und einem Bier aus.

Wir sagen auch allen Helfern und besonders unseren Senioren der CDU danke!

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz CDU Oder-Spree (Facebook) Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Junge Union Oder-Spree CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe CDU Kreisverband Dierk Homeyer (Kreisversitzender und MdL)
© CDU Fürstenwalde   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.16 sec. | 43631 Besucher